Caritas Münster

Die Caritas in Münster hilft allen Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind - ganz gleich, welcher Religion oder Nationalität sie angehören. Bereits im Jahr 1969 wurde der Caritasverband für die Stadt Münster e.V. gegründet.

Caritas heißt Nächstenliebe und ist nach dem Vorbild des barmherzigen Samariters als "christliche Liebestätigkeit zunächst einfach die Antwort auf das, was in einer konkreten Situation unmittelbar Not tut" (aus: Enzyklika DEUS CARITAS EST, 2005).

Eine Organisationsform der kirchlichen Caritas ist die verbandliche Caritas. Sie verwirklicht mit ihren ehrenamtlich/freiwillig und beruflich tätigen Mitarbeitenden die caritative Wesensäußerung und Sendung der Kirche. Die verbandliche Caritas versteht sich als Anwalt und Partner für Benachteiligte, als Dienstleister für Menschen in Not sowie als Solidaritätsstifter in der Gesellschaft.