Sozial-integratives Boxprojekt

Wesentliche Informationen zum Projekt im Überblick

 
WORUM es geht
Lernunterstützung und Hausaufgabenbetreuung
 
WEM Sie helfen
Kinden und Jugendlichen
 
WO Sie helfen
Münster
 
WANN und wie häufig Sie sich einbringen können
Start: 26.04.2018

Wir führen ein pädagogisches sozial-integratives Boxprojekt durch, welches im Schwerpunkt Kinder und Jugendliche aus prekären Familien-Verhältnissen fördert und unterstützt. Im Rahmen dieses Sozialprojekts werden das Boxen und Lernen kombiniert, um neue Perspektiven für die Jugendlichen zu entwickeln. Diesen Kindern und Jugendlichen wird mit dem Sport ein Medium zur Verfügung gestellt, welches es ihnen ermöglicht das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Anerkennung ihrer eigenen Persönlichkeit zu entwickeln. Mit Hilfe des Boxsports können die Jugendlichen ohne Überforderung und Angst vor Versagen ihr eigenes Können erproben und soziale Integration üben, um anschließend die im Sport gesammelten Erfahrungen auf andere Lebensbereiche wie Schule, Ausbildung oder das Führen zwischenmenschlicher Beziehungen zu übertragen.

Die Lerneinheiten erfolgen drei Mal die Woche jeweils vor dem Training. Stehen Prüfungen an, werden auch individuelle Termine vereinbart. Ein unentschuldigtes Fehlen während der Lerneinheiten führt automatisch zum Ausschluss vom anschließenden Training. Unser Projekt ist sehr erfolgreich und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, besonders hervorheben möchten wir die Auszeichnung durch den Bundespräsidenten sowie die Aufnahme in den Kreis der Sieger bei „Deutschland, Land der Ideen“ im letzten Jahr.

Farid`s Qualifighting / Boxzentrum Münster
Schifffahrter Damm 319
48157 Münster

Tel.: 0251-4148124

http://farids-qualifighting.de/

Logo Farid`s Qualifighting / Boxzentrum Münster